Nach der 10-Uhr-Pause haben gestern acht Delegierte offiziell ihr Amt für den Schülerrat angetreten. Mit viel Applaus von allen Kindern auf dem Pausenplatz übernahmen sie nach einem Rutsch durch die Rutschbahnröhre von der Schulleiterin, Silvia Schmid, das Schülerrats-Mäppli. Anschliessend begleitete die Schulsozialarbeiterin, Priska Wyss, die Delegation in die erste Sitzung.

Während einem Schuljahr werden in dieser Zusammensetzung im Schülerrat Ideen entwickelt und in einem demokratischen Prozess Entscheide gefällt. Ziel ist es, für eine gute Atmosphäre im Schulhaus Dorf zu sorgen.
Priska Wyss, Schulsozialarbeiterin

Kontakt

Newsletter abonnieren