Am Dienstag, den 14. Mai, um 8.00 Uhr startete der Sporttag der Mittelstufe. Alle trafen sich bei der 100m- Bahn, wo der Start war. Es war das perfekte Wetter für einen Sporttag: Am Vormittag erfrischend und etwas bewölkt, ein frischer Wind wehte, am Nachmittag war es sonnig und warm.

Am Vormittag gab es Leichtathletikposten: Weitsprung, Sprinten, Dauerlauf 500m, Hindernisparcours, Ballwurf.
Bei jedem Posten wurden unsere Leistungen gemessen. Es wurden auch Punkte vergeben, damit wir am Ende des Tages eine schöne Siegerehrung feiern konnten.

Am Nachmittag spielten die dritten Klassen Alaskaball auf der Wiese, die vierten Klassen spielten Jägerball auf dem roten Platz und die fünften Klassen spielten in der Turnhalle Unihockey.

 

Nach der Siegerehrung auf dem roten Platz bekamen alle Teilnehmer eine Caprisonne als Dankeschön für das gute Mitmachen und weil es so heiss war.

Es war ein lässiger Sporttag und alle hatten Spass daran.

Geschrieben von: Klasse P4b

Kontakt

Newsletter abonnieren