Der Start-Event der Oberstufe Villmergen ins neue Schuljahr 2012/13 kreiste um die 2. Schlacht in Villmergen vor 300 Jahren. Andreas Weber durfte Gäste rund um das aktuelle Landschaftstheater „Mit Chrüüz  und Fahne“ begrüssen, zum einen eine Viererdelegation der Musikformation „Guet Nacht am Sächsi“, zum anderen Paul Steinmann, den Autor des Theaterstücks. Steinmann ging auf die damalige Auseinandersetzung ein, erläuterte die kriegerischen Manöver zwischen Katholiken und Reformierten mit all den Toten. Andreas Weber spannte den Bogen zum Heute und spielte einen Filmausschnitt des Landschaftstheaters ein, der sich rund ums Thema Toleranz drehte. Es folgten eine Denkaufgabe zur Toleranz für alle Schulklassen und der Wunsch an alle Schülerinnen und Schüler, Werte wie Respekt und Toleranz auch und gerade im neuen Schuljahr zu leben und zum Tragen zu bringen. Das Blasquartett (mit dabei auch Lehrer Hans Gläser) umrahmte den Anlass mit ein paar gekonnten musikalischen Einlagen.

OS_1       OS_2

Kontakt

Newsletter abonnieren