Indianer_0321.JPGEin Tipi auf dem Bergmättli? Sind die Indianer unterwegs? Genau – die 2. Klassen vom Villmerger Schulhaus Dorf haben sich auf dem Bergmättli niedergelassen. Zusammen mit ihren Lehrerinnen und freiwilligen Begleitern feierten die Kinder den Abschluss ihrer Unterstufenzeit und des Indianerprojekts. 
Nach einem feinen Znacht am Lagerfeuer durften die Kinder nach Herzenslust spielen. Bei guter Stimmung und viel Indianergeheule verging die Zeit wie im Flug. Als der Himmel sich langsam verdunkelte und der „Grosse Geist“ die Nacht heraufziehen liess, erzählten die Lehrerinnen den Kindern eine Indianergeschichte. Anschliessend wurde noch etwas „Party“ gemacht (so die Jungs!) und gegen Mitternacht war auch der wildeste Indianer eingeschlafen. Nach einer kurzen Nachtruhe musste die muntere Schar leider am Morgen die Zelte wieder abräumen und sich, nach feinem Zopf und Nutella, auf den Heimweg machen. Die Indianerinnen und Indianer der 2. Klasse haben diese Übernachtung im Wald sehr genossen und werden bestimmt noch lange daran denken!

Kontakt