Eine bunt gemischte Unterstufengruppe wartete am Montag nach den Frühlingsferien auf dem Pausenplatz Hof gespannt, vorfreudig, manche auch ein wenig zurückhaltend und scheu darauf, was sie wohl in der folgenden Woche erwarten würde. Nach einigen Kennenlernspielen war das Eis aber bald gebrochen. Mit viel Freude und Begeisterung und ebenso viel Fairness spielten die Kinder nun Spiele mit Papier und Bleistift, Spiele mit Jasskarten, Spiele mit Würfeln und Gruppenspiele draussen. Immer wieder waren alle auch fleissig am Werken: Ein Strategiespiel aus Holz sollte entstehen.
Klare Favoriten waren während der ganzen Woche aber die verschiedenen Spiele mit den Jasskarten. Ein ganz herzliches Dankeschön an die Neue Aargauer Bank, welche uns für jedes Kind ein Set Jasskarten zum Behalten schenkte.

Ein Höhepunkt der Woche war der Ausflug ins Kindermuseum nach Baden. Ganz eindrücklich, was uns Herr Kaysel da alles über das Spielzeug von früher zu erzählen und zu zeigen wusste. Besonders toll war natürlich, dass wir einige Spielzeuge auch ausprobieren durften. Und von den vielen Spielen im unteren Stock waren die Kinder zur Mittagszeit kaum wegzulocken. Doch der nächste Programmpunkt war ebenso toll: Picknick und viel Zeit zum Spielen auf dem riesigen Spielplatz im Graben. Was es da nicht alles gab: eine lange Rutschbahn, Erdhütten und Tunnels, Kletterlandschaften, eine grosse Wasser-Sand-Anlage... Viel zu schnell verging die Zeit!

Ende Woche durften die Kinder dann stolz ihre eigene Spieleschachtel mit den in dieser Woche gelernten Spielen und dem selber gemachten Strategiespiel nach Hause nehmen. Hoffentlich werden sie damit noch viele tolle Spielestunden erleben.

Prowo_10_Spiele_3 Prowo_10_Spiele_2 Prowo_10_Spiele_1

Kontakt

Newsletter abonnieren