Vom 26. bis 30. Januar besuchten sieben Mädchen die Projektwoche „Mädchengeschichten“, welche von Rebekka von Dach und Priska Wyss geleitet wurde.Am Montagmorgen gab es eine Einführung und wir lernten uns ein wenig besser kennen. Das Thema war „Spiegelbild – Wer bin ich?“. Am Nachmittag ging es dann ab ins Fitnessstudio in Villmergen.


Der Dienstag stand ganz unter dem Motto „Supergirl – Was kann ich?“. Am Dienstagmorgen befassten wir uns mit unseren Stärken und Herausforderungen (Schwächen), welche wir gerne in Stärken verwandeln möchten. Am Nachmittag experimentierten wir mit unserer Stimme. Wir mussten z.B. sehr laut sprechen und unsere Namen schreien, was uns am Anfang einige Überwindung kostete. Auch das „Nein-Sagen“ war ein Thema. Zum Schluss gab es noch ein Kaffeekränzchen mit Frau von Dach.

Am Mittwoch hatten wir in der Turnhalle einen dreistündigen Selbstverteidigungskurs mit Herrn Domenico Bello und zwei weiteren Trainerinnen der WingTsun-Schule Lenzburg. Wir lernten viele neue Tricks, die wir im Alltag gut gebrauchen können.  

     

Am Donnerstag fuhren wir alle nach Aarau ins „Colorline“ - eine Visagisten- und Maskenbildnerschule. Die acht Maskenbildnerinnen und Visagistinnen klärten uns über den Beruf auf und schminkten uns. Sie zeigten uns, wie man unechte Verletzungen schminkt und wie man all diese Masken für den Film herstellt. Frau Brigitte Erni, Inhaberin und Unterrichtende, erzählte uns viel Spannendes aus ihrer über 20-jährigen Erfahrung im Beruf als Maskenbildnerin. Es war so fesselnd, dass wir nicht mal merkten, dass eine gute Stunde verstrichen war. Für uns Mädchen war dieser Morgen das Highlight der Woche. Zurück in der Schule diskutierten wir Fragen zu unserem Äusseren und dessen Wirkung - mit Schminke, ohne Schminke.

Am letzten Tag stand noch das Thema „Geschichtenkiste/Zickenterror auf dem Programm. Wir beschäftigten uns mit dem Unterschied Kollegin / beste Freundin und dem Streiten. Am Nachmittag gab es noch letzte Inputs zum  „Mädchensein “.

Frau von Dach und Frau Wyss haben eine tolle, spannende und lustige Woche auf die Beine gestellt und ich denke, alle Mädchen haben einiges profitiert und kennen sich und das Leben als Frau jetzt besser.

Cassandra Rojas, S4b

Kontakt

Newsletter abonnieren

Schulhaus Mühlematten
(3. - 6. Klasse)
Dorfmattenstasse 39
5612 Villmergen
Stufenleitung Guido Arnet 056 200 74 21
Sekretariat 056 200 74 20
Lehrerzimmer 056 200 74 22

---

Schulhaus Hof (7. - 9. Klasse)
Dorfmattenstrasse 44
5612 Villmergen
Stufenleitung Matthias Hausherr 056 200 74 01
Sekretariat 056 200 74 00
Lehrerzimmer 056 200 74 02

Schulhaus Bündten (Kindergarten)
Bündtenstrasse 6
5612 Villmergen
Stufenleitung Isabella Perrelet 056 200 74 61
Sekretariat 056 200 74 40
---

Schulhaus Dorf (1./2. Klasse)
Schulhausstrasse 12
5612 Villmergen
Stufenleitung Isabella Perrelet 056 200 74 41
Sekretariat 056 200 74 40