Während der ersten Woche der Sportferien trafen sich 13 SchülerInnen in der Projektwoche der Unterstufe zum Thema Filzen. Mit heissem Seifenwasser, Schafwolle und mit drücken, kneten und reiben entstanden viele farbige Stoffflächen und Filzschnürchen.

Nachdem die Filzteile getrocknet waren, wurden aus den Flächen die verschiedensten Fische, Seepferdchen, Seesterne, Muscheln, usw. zugeschnitten. Aus den Schnürchen entstanden je nach Farbe entweder Seegräser oder Wasserwellen.

Die Unterwasserwelten wurden anschliessend ganz sorgfältig auf eine Glaslampe geklebt. So entstand bei jedem bis Ende der Woche eine ganz spezielle Lampe.

Durch verschiedenste Spiele und das Malen von Unterwassermandalas war die Woche abwechslungsreich und viel zu schnell vorbei.

Die Kinder waren die ganze Woche mit viel Motivation an der Arbeit und freuten sich sehr, dass sie am Freitag ihre eigene Lampe, ihr Kunstwerk mit nach Hause nehmen konnten. Während der Arbeit wurde schon überlegt, wo dann wohl die Lampe zu Hause hingestellt werden könnte. Es war eine abwechslungsreiche Woche, die sicher allen noch lange in Errinnerung bleiben werden wird.

ein Teil der fertigen Lampen Unsere Filzgruppe mit ihren Kunstwerken

Kontakt

Newsletter abonnieren