Nach einer kurzen Kennenlern-Runde befassten sich die Schüler in Gruppen abwechselnd mit der Geschichte des HipHop und übten bereits die ersten Breakdance-Moves. Mit dem Gewinner der Schweizer Meisterschaften im Breakdance, Jannick Zebrowski, wurde eine kleine Tanzchoreografie einstudiert. Die Schüler durften auch in einer Solodarstellung zeigen, was sie können. Dienstag ging es ähnlich weiter. Nach vier Stunden tanzen, wiederholen und Schritte zählen haben wir einen ganzen Tanz fertig eingeübt. Trotz der Muskelschmerzen gaben sie am Mittwoch wieder alles, als Jannick mit dem 2. Teil nochmals dran war.

Parallel zu jedem Tanzteil gab es für alle auch eine ruhige, kreative Phase: Für das Sprayen bereiteten die Schüler Stencils (spezielle Schablonen) vor. Nach dem Vortrag von Daniel und Frank, unseren Streetart-Künstlern, durften die Schüler am Freitag schliesslich selber Hand anlegen und ihre Stencils auf Papier sprayen. Dank dem schönen Wetter konnten wir unsere Kunstwerke draussen vollenden. Es entstanden, unter der Anleitung der Profis, sehr schöne Graffitibilder, auf welche die Schüler stolz sein können.

Hiphop_1 Hiphop_3
Hiphop_4 Hiphop_2

Kontakt

Newsletter abonnieren